Climbing in the austrian Alps

Klettern und Klettersteige

Die Lechtaler Alpen sind einer der besten Orte für Bergfexe und Kletterer

Klettersteig Karhorn

Erfahrene zertifizierte Bergführer stehen sowohl Amateuren als auch Profis zur Seite.
An mehreren Stellen rund um  Warth am Arlberg gibt es Klettermöglichkeiten der Schwierigkeitsgrade III bis VIII.

zB. der Klettergarten in Schrofenwies in Lechleiten 5m von Warth (Zustieg 2m) 

Klettern am Arlberg

Von der Bergstation der Sommerbergbahn Steffisalp-Express bis zum Einstieg in den Klettersteig Karhorn sind es rund 45 Minuten zu Fuss. Der Weg führt über den Ostgrat zum Gipfel des Karhorns und dauert 2,5 Stunden. Mit dem Schwierigkeitsgrad B/C ist der Klettersteig auch für weniger erfahrene Kletterer und Familien mit Kindern mit wenig Klettererfahrung geeignet.

Klettern mit Bergführer

Vom Karhorn Gipfel in fast 2.400 Metern Höhe bietet sich ein Rundumblick auf markante Berggiganten wie Zugspitze, Wildspitze und den Schweizer Säntis.

Auch der Klettersteig in Holzgau entlang des Sims Wasserfalls ist ein Erlebnis der besonderen Art. Schwierigkeitsgrad leichte Route B/C - Adler Variante D/E