Freeride Arlberg

Freeriden

Ein wahres Freeride-Paradies - unberührter Tiefschnee garantiert!

Freeride St. Anton am Arlberg

Das Skigebiet von Warth am Arlberg wurde 2008 von der Daily Mail als das schneereichste Skigebiet Europas bezeichnet (11 Meter jährlich).
Über 200 km unberührter Schnee im gesamten Skigebiet Warth am Arlberg viele nach Norden ausgerichtete Hänge, die bis in den Mai hinein tiefen, flauschigen Schnee garantieren.

Die ersten Pioniere des Skisports waren hier im 19. Jahrhundert zu finden, und das Skigebiet ist wahrhaftig eine historische Heimat des Freeride-Sports, in der auch heute noch Profis trainieren..

Freeride Schnee Guarantee am Arlberg

In der Skischule kannst du einen Freeride-Schnellkurs belegen, um das Gelände sicher zu beherrschen.

Der 4-stündige Freeeride-Kurs findet zwischen Dezember und April 2 Mal pro Woche statt.

Erfahrene Instruktoren vermitteln dir die Regeln und die Skitechnik für sicheres Freeriden.


Mindestanzahl der Teilnehmer: 4-6
Preis pro Person: ab 80 € inklusive Sicherheitsausrüstung (ohne Skipass) und Anleitung zur Benutzung der Lawinensensoren.

 

Skischulen in Warth:

Skischule Warth:
info@skischule-warth.com

Arlberg Snowsports:
ski@arlberg-snowsports.at

 

freeride skigebiete österreich

 In unseren SAAC (Snow&Avalanche Awareness Camps) Sicherheitscamps im Dezember und Januar lernst du, wie du dich abseits der Piste verhältst..
Das SAAC-Camp ist ein kostenloser zweitägiger Freeride-Sicherheits- und Lawineninformationskurs (ab 14 Jahren). Die Kurse werden von zertifizierten Guides geleitet.

Am ersten Tag des Kurses wird theoretisches Wissen vermittelt, am zweiten Tag gehen die Guides in kleinen Gruppen auf die Piste.

Die Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Schaufel) wird kostenlos zur Verfügung gestellt.